Konferenzsysteme

Fa. Special Recording Systems bietet eine breite Palette von Konferenzsystemen an.

Das Konferenzsystem besteht aus mehreren Anlagen, die aneinanderconferencing_system_4 angepasst sind und für die Vollautomatisierung der Tagungsräume und die volle Kontrolle über alle Veranstaltungen auf dem aktuellsten technischen Niveau sorgen.

Das ganze System kann man durch eine universelle Bedienungsplatte und einen PC bedienen.

Anlagen für Teilnehmerregistrierung, elektronische Abstimmungen und Diskussionen sind als ein System dargestellt, das auf dem digitalen Diskussionssystem mit Diskussionseinheiten und Registrierung durch persönliche Karten der Teilnehmer basiert.

Diskussionseinheiten der Konferenzteilnehmerdelegate_unit_2

Für die Wiedergabe der Sprache durch Lautsprecher während der Diskussionen verwendet man persönliche Diskussionseinheiten mit Lautsprechern. Je nach Anforderungen an Interieur können Diskussionseinheiten als Bestandteile des Mobiliars und als Tischgeräte installiert werden. Ist die Registrierung der Teilnehmer nötig, so kann man Diskussionseinheiten samt Kartenablesern verwenden. Den Kartenableser kann man in die Diskussionseinheit installieren oder daneben stellen. Es gibt zwei Formen der Karten: Magnetkarten und Chipkarten.

Gewöhnlich kann man die Priorität der Mikrofone durch die Diskussionseinheit des Vorsitzenden wählen.

Neue Einrichtungen und die Verkabelung erübrigen sich, wenn Sie kabellose Diskussionseinheiten als Funkgeräte oder Infrarotgeräte verwenden.

Die modernsten digitalen Diskussionseinheiten der Konferenzteilnehmer haben eine elektronische Lautstärkeeinstellung, Echounterdrückung und, unabhängig vom Modell, ein makelloses Design.

Hauptcontroller des Konferenzsystems

Jeder Computer bedarf einer Zentraleinheit, genauso das control_unit_2 Konferenzsystem bedarf eines Controllers, der für die Anpassung aller Diskussionseinheiten und zusätzlicher Systeme sorgt.

Nicht nur hören, sondern auch sehen

Für die Qualitätskontrolle sowie für die bestmögliche Sitzungsführung video_tracking kann man im Raum Videokameras installieren, die automatisch durch einen speziellen Controller fernbedienbar sind. Das Video von diesen Kameras kann man auf einen großen Bildschirm, auf Bildschirme im Präsidium sowie auf Kontrollbildschirme des Systemverwalters übertragen. Hält ein Teilnehmer einen Vortrag, so richtet der Controller eine Videokamera auf ihn und wählt die optimale Bildgröße.

Digitales Konferenzsystem LAS LS-1660Z

LCD-Bildschirmlift

/*new menu script*/ /*end of a new menu script*/