System „SRS Voice Recorder“

Das System „SRS Voice Recorder“ dient zur vielkanaligen technischen Aufnahme der Sprachinformation über Telefonleitungen, Radio- und Mikrophonkanäle. Das Aufnahmesystem ermöglicht eine sofortige Wiedergabe eines beliebigen Phonogramms ohne Abbrechen der laufenden Aufnahme.

Das System "SRS Voice Recorder" SRS Voice Recorder (EN)speichert Phonogramme auf der Festplatte und ermöglicht ihre Archivierung auf einem abnehmbaren Datenträger aller Art.

Bei Aufnahme entstehen Dateien bzw. Phonogramme mit einzigartigen Namen, die aus dem Namen des aufnehmenden Kanals, der Zeit für Aufzeichnung des Phonogramms mit dem sekündlichen Abstand und dem Tag, an dem das Phonogramm aufgezeichnet wurde, bestehen.

Das System sieht die Möglichkeit zur Suche erforderlicher Aufnahmen nach Nummer des Kanals, Datum, Uhrzeit, Dauer, Kommentar, Telefonnummer des Anrufers vor.

Grundzüge des Systems
  • Anzahl der aufnehmenden Kanäle – 2 bis 64;
  • Aufnahme aller Quellen des Audiosignals (Telefonleitung, Radiostation, Mikrophon);
  • Betriebssystem Windows XP/7/8.1;
  • Angewendete Algorithmen zur Kompression – PCM, A-Law, u-Law, IMA ADPCM;
  • Erfassung und Speicherung des Buchs für Eintragung der Aufnahmen mit dem Format „Nummer des Kanals, Datum, Uhrzeit, Dauer, Kommentar, Eingangs- bzw. Ausgangsnummer des Telefons“;
  • Einschaltung der Aufnahme nach dem Pegel des Eingangssignals oder nach Abnahme des Hörers oder auf Befehl des Schriftführers;
  • Direkte Kontrolle (Wiedergabe) über ein beliebiges aufnehmendes Kanal während der Aufnahme;
  • Schnellsuche und Wiedergabe eines beliebigen Phonogramms ohne Abbrechen der Aufnahme;
  • Fernwiedergabe der Phonogramme am gewöhnlichen Multimediacomputer aller Art über ein lokales Netz;
  • Digitales Gerät zum Transkribieren (Umschaltung der Modi durch einen Fußschalter und Änderung der Wiedergabegeschwindigkeit zur Bequemlichkeit des Stenographierens);
  • Suche der Phonogramme nach Datum und Zeit der Aufnahme oder nach Kommentar;
  • Möglichkeit zur automatischen bzw. manuellen Archivierung der Phonogramme.
Anwendungsbereiche
  • Dispatcherstellen von Behörden für Energieversorgung, Flughäfen, Eisenbahnen, Behörden für See-, Fluss-, Fahrzeugverkehr;
  • Notrufzentralen (Polizei, ärztlicher Notdienst, Feuerwehr);
  • Dienste für Sicherheit und Schutz;
  • Informationsstellen von Börsen und Banken;
  • Parlamente, Konferenzsäle, Sitzungszimmer;
  • Journalistik;
  • Rechtswissenschaft;
  • Versicherung;
  • Ärztliche Behandlung;
  • Schreibbüros.
pdf booklet de 2 
 oder 5
/*new menu script*/ /*end of a new menu script*/